Am gestrigen Tag (27.11.19) haben wir gemeinsam mit 19 anwesenden Mitgliedern den Grundstein für unseren eingetragenen Verein gesetzt. Es wurde eine Vereinsatzung sowie Beitragsordnung festgelegt. Der neue Verein trägt den Namen „MakerSpace Minden“ und wird in den nächsten Tagen eingereicht.

Vorstand und Kassenprüfer wurden wie folgt gewählt:

1. Vorsitzender Dario Leunig
Stellvertretende Vorsitzende Thomas Utpatel, Michael König
Kassierer Jens Walsemann
Kassenprüfer Maik Tölle, Alexander Bergmann

In der Beitragsordnung wurde ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von 120 Euro beschlossen.
Für Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr beträgt der Beitrag 60 Euro.

In den folgenden Wochen werden alle weiteren Schritte eingeleitet, sodass wir bald auch Zugang zu unseren Räumlichkeiten erhalten.

Der Vorstand bedankt sich bei euch allen für das Engagement bei der Planung und Umsetzung der notwendigen Schritte. Es ist unglaublich zu sehen, wie schnell wir mit gemeinschaftlicher Arbeit vorankommen. Wir können gespannt in die Zukunft blicken.

Das 2. offizielle FabLab MakerSpace Minden Treffen im Mindener Inno- und Förderzentrum war sehr aufschlussreich. Wir konnten uns gemeinsam mit Jens Walsemann, welcher das Mindener Inno- und Förderzentrum betreut die möglichen Räumlichkeiten für unser zukünftiges FabLab ansehen. Wir haben einige Punkte zusammen getragen mit denen Jens nun seinen Vorgesetzten unsere Pläne vorstellen kann.

Am Dienstag den 26.11 um 18:30 Uhr treffen wir uns erneut im Mindener Inno- und Förderzentrum .

Bis dahin ist geplant, konkretere Aussagen über die Unterstützung des Mindener Inno- und Förderzentrum zu bekommen. Jens Walsemann vom Mindener Inno- und Förderzentrum hat uns herzlich empfangen und steht einer Zusammenarbeit sehr positiv gegenüber. Mittelfristig ist ein EV. geplant. Hier müssten wir in den folgenden Treffen weiter darauf eingehen.

Da die Gründung eines Vereins einiges an Planung und Kenntnissen voraussetzt, ist zunächst eine Arbeitsgruppe mit dem Namen FabLab MakerSpace Minden geplant um dennoch schon beginnen und die Räumlichkeiten im Mindener Inno- und Förderzentrum nutzen zu können.

Simeonscarré 2 , Minden, 2. Etage

Nach dem erfolgeichen Treffen vom 6.10.2019 geht es in die zweite Runde!

Nov. 11. Mo 19:00 bis 22:00

Es ist wieder so weit, dass 2. FabLab/Makerspace Minden Treffen findet am 11.11 um 19 Uhr im Förderzentrum (Mindener Innovationszentrum) statt. Bisher haben sich 10. Teilnehmer per Doodle Umfrage in unserer Telegramm-Gruppe für diesen Termin eingetragen. Weitere sind wie immer willkommen.

Wir möchten uns unter anderem über die möglichen Räumlichkeiten im Förderzentrum und die Entwicklung des FabLab/Makerspace Minden unterhalten. Getränke werden vor Ort zum Selbstkostenpreis angeboten.

Zu finden ist das Förderzentrum am Simeonscarré 2. Der Eingang ist direkt an der Portastrasse und Parkplätze stehen am angrenzenden Simeonsplatz zur Verfügung.

Hallo liebe Maker,

leider geht unser Projekt zur Zeit nur schleppend voran. Aber es ist Licht am Ende des Tunnels. Anfang der kommenden Woche werde ich weitere Infos über unser neues Heim bekommen.

Bis dahin gibt es aber noch Programm. Leider haben wir zur Zeit keine Möglichkeit uns zu treffen. Das soll sich aber wieder ändern. 

In diesem Kontext möchte ich um Eure Unterstützung bitte. Freundlicherweise stellt uns die Firma AladoIT eine Ecke ihres Standes auf dem Hiller Markt (Gewerbezelt) zur Verfügung, in der wir basteln, bauen und präsentieren können.

Vorgesehen sind die Themen:

  • 3D Druck
  • CNC Steuerungen
  • Kinect – 3D Scann 
  • Robotik (Lego MindStorm)
  • Raspberry Pi mit Cam
  • ESP32 und MicroPythen
  • Schulprojekte
  • usw.

 

Hiller Markt Webseite

 

Viele liebe Grüße

Thomas

MakerSpace Minden präsentiert sich auf der Mini MakerFair Minden am 23.03.2019. mit einem eigenen Stand.

Am Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr findet im HBZ Minden (gegenüber Kampahalle) parallel zur GoFuture die Mini MakerFair Minden statt.

Weitere Informationen zur MakerFair Minden

Wann: 23. März 2019 
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Ort: Handwerkbildungszentrum Minden
Goethestraße 31, 32427 Minden

Eintritt frei!

Auf der ersten Mini Maker Faire Minden-Lübbecke am 23.März 2019 zeigen Macher, Erfinder, Bastler, Querdenker und Menschen mit Lust am Kreativsein ihre Ideen und laden zum Kennenlernen und Experimentieren ein!

Für einen Tag wird das Handwerkbildungszentrum in Minden zum Erlebnisort! Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht! Ob beim Roboterbau oder beim Seifengießen, an der Hobelbank oder an der Nähmaschine – bei der Maker Faire steht das Selbermachen im Mittelpunkt.

Zum ersten Mal heißt es in Minden-Lübbecke: Think it, make it, share it! Besucher aller Generationen sind eingeladen, spannende Ideen mitzubringen, zu gestalten und selbst zu Makern zu werden.